#1 27.09.2007 19:28:48

Lotipats
UltraMember
Registriert: 17.05.2005
Beiträge: 395

Bäume -InTrees/Out-Trees in der Informatik relevant?

Ich zietiere mal aus einem anderen Thema (http://www.delphidev.de/forum/viewtopic.php?id=1438). Da es in dem anderen Thema ja eigentlich um etwas anderes geht, eröffne ich ein neues Thema. Dies ist jetzt mehr etwas theoretisches, ich habe also keine genauen Absichten damit etwas zu machen. Sollte das nicht gewünscht sein, bitte löschen und PN an mich, danke.
Hier das Zitat:
[quote=Coolcat]Lese einfach mal deinen Artikel genauer...

Zitat:

Es lassen sich Out-Trees, bei denen die Kanten von der Wurzel ausgehen, und In-Trees, bei denen die Kanten in Richtung Wurzel zeigen, unterscheiden.

Ist einfach nur eine Definitionssache. Im Fall von In-Trees nennt man die Wurzel auch manchmal Senke.

Die Speicherung bleibt aber gleich, oder?
Hat dieser Unterschied in der Informatik einen Sinn, oder ist das nur in der Mathematik interessant? Wenn es einen Sinn macht, wann? Wann benötigt man InTrees, wann OutTrees, wann "normale" Bäume?

LOTIPATS

Offline

 

#2 28.09.2007 10:03:27

Coolcat
ProGuru
Ort: Aachen, NRW
Registriert: 24.01.2005
Beiträge: 2780
Web-Seite

Re: Bäume -InTrees/Out-Trees in der Informatik relevant?

Zitat:

Die Speicherung bleibt aber gleich, oder?

Beim einen speicherst du die Vorgänger, beim anderen die Nachfolger. Du nimmst halt immer das was du gerade brauchst.

Out-Tree:
- üblicher Binärbaum (etc.) bei dem man eine Tiefensuche macht
- Produktionvswirtschaft/BWL: divergierender Prozess (z.B. Raffination von Erdöl, dabei wird Benzin, Diesel, Schweröl etc. aus einem Rohstoff hergestellt oder die Demontage eines Autos)

In-Tree:
- Produktionvswirtschaft/BWL: konvergierender Montageprozess (z.B. der Bau eines Autos)

ungerichteter Baum (also beides)
- SceneGraph in Coolcat seiner Engine (wobei das genaugenommen ein zykelfreier Graph ist)
- http://de.wikipedia.org/wiki/Rot-Schwarz-Baum


My software never has bugs. It just develops random features.

Offline

 

Brett Fußzeile

Powered by PunBB
© Copyright 2002–2005 Rickard Andersson