#1 27.03.2011 17:24:37

TonyMontana
Member
Registriert: 19.12.2007
Beiträge: 74

Geometry

Name: Geometry

Beschreibung: Berechnung von einfachen geometrischen Körpern (Rechteck, Kugel, Torus, Kegel, Röhre) und linear interpolierten zwischenvarianten.

Im Anhang sind ein paar Bilder.

Beitrag geändert von TonyMontana (15.04.2011 17:31:22)


Attachments:
Attachment Icon Geometry2.jpg, Größe: 85,796 bytes, Downloads: 460
Attachment Icon Geometry1.jpg, Größe: 78,261 bytes, Downloads: 446
Attachment Icon Geometry3.jpg, Größe: 92,037 bytes, Downloads: 433

Offline

 

#2 27.03.2011 19:32:18

Gnietschow
ProMember
Ort: Berlin
Registriert: 20.06.2007
Beiträge: 237

Re: Geometry

Hübsch smile Für die lineare Interpolation müssten ja alle Objekte gleich viele Vertices besitzen (und dann paarweise interpolieren) oder wie interpolierst du zwischen den Objekten?

Fehlt bei der Röhre noch der innere Teil, da dort anscheinend keine Normalen hineinzeigen (die weißen Stricke denke ich mal sind die Normalen smile )


Es gibt 10 Gruppen von Menschen - die die das Binärsystem verstehen und die anderen.  :-)
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg ;)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Community-Hub für Videospiele: gameloop.io

Offline

 

#3 27.03.2011 20:22:57

TonyMontana
Member
Registriert: 19.12.2007
Beiträge: 74

Re: Geometry

Ja genau so ist es. Ich habe immer gleichviele Vertices für alle Objekte und interpoliere dann einfach dazwischen. Und ebenfalls richtig ist, dass die weißen Striche die Normalen darstellen. Die Normalen vom Kegel hatte ich zuerst falsch berechnet. Mit gerenderten Normalen kann man dann leichter sehen was aktuell berechnet wird. Jetzt klappt es wie gewünscht. Ich rotiere bei den Kegelnormalen einen Einheitsvektor, der in Z-Richtung zeigt zuerst um die X-Achse nach oben und dann um die Y-Achse soweit, dass die jeweilige Normale zum entsprechenden Vertex passt.

Die Röhre hat innen keine Normalen, die anderen Objekte haben bisher ebenfalls erstmal nur eine Außenseite. Bei der Röhre kann man halt hineinschauen, was bei den anderen Objekten ja kein Problem darstellt. Jedenfalls falls man keine interpolierten Objekte darstellt smile

Beitrag geändert von TonyMontana (27.03.2011 20:24:22)

Offline

 

#4 18.04.2011 12:09:28

TonyMontana
Member
Registriert: 19.12.2007
Beiträge: 74

Re: Geometry

Jetzt, da die Normalen dank der Tips hier aus dem Forum richtig transformiert werden, funktioniert nun auch eine etwas schönere Shader Beleuchtung (Blinn oder Phong). Die kleine gelbe Kugel auf dem Bild veranschaullicht die Position des Lichts.

Beitrag geändert von TonyMontana (18.04.2011 12:11:36)


Attachments:
Attachment Icon Geometry4.png, Größe: 116,453 bytes, Downloads: 477

Offline

 

Brett Fußzeile

Powered by PunBB
© Copyright 2002–2005 Rickard Andersson