#1 03.02.2013 10:43:07

Peter-Pascal
Member
Registriert: 26.02.2007
Beiträge: 63

Freiformflächen mit DirectX

Hallo zusammen,

bislang kann mein Programm "per Hand" Gebilde wie Kugel, Zylinder, Torus und Kasten darstellen. Jetzt möchte ich mein Programm gerne erweitern um Freiformflächen. Dabei stößt man unausweichlich auf Bézierkurven, Spines und NURBS. Die Mathematik konnte ich mir dank Internet veranschaulichen, nur kann ich mir die Umsetzung mir DirectX noch nicht so richtig vorstellen. Deswegen meine Frage: Hat jemand Erfahrung damit, bzw. hat ein Beispielprogramm? Kann auch in C sein.

Vielen Dank und viele Grüße
Peter Niemeier


Heute ist nicht alle Tage – ich komm wieder, keine Frage

Offline

 

#2 03.02.2013 19:02:42

Gnietschow
ProMember
Ort: Berlin
Registriert: 20.06.2007
Beiträge: 237

Re: Freiformflächen mit DirectX

Hiho,

im Endeffekt läuft es ja darauf hinaus das du die parametrisierten Flächen diskretisierst, also mit Polygonen nachbildest. Dazu kannst du mittels Casteljau-Algorithmus die Flächen abtasten und zeichnen oder per Subdivision sie rekursiv verfeinern und danach zeichnen. Vll hilft dir ja der folgende Link: http://web.cs.wpi.edu/~matt/courses/cs563/talks/surface/bez_surf.html

MfGnietschow


Es gibt 10 Gruppen von Menschen - die die das Binärsystem verstehen und die anderen.  :-)
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg ;)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Community-Hub für Videospiele: gameloop.io

Offline

 

#3 03.02.2013 19:21:07

Peter-Pascal
Member
Registriert: 26.02.2007
Beiträge: 63

Re: Freiformflächen mit DirectX

danke, das sieht nach dem aus was ich suche, nur leider ist Englisch nicht meine Stärke. Ich kämpfe mich schon mühsam durch das DirectX Manuel durch. Egal, ich habe Zeit und kann es mal ausprobieren ...


Heute ist nicht alle Tage – ich komm wieder, keine Frage

Offline

 

#4 03.02.2013 19:59:57

Gnietschow
ProMember
Ort: Berlin
Registriert: 20.06.2007
Beiträge: 237

Re: Freiformflächen mit DirectX

Google hat noch ein deutsches Dokument dazu ausgespuckt: www-gs.informatik.tu-cottbus.de/gcg1_v04.doc . Hab aber keine Ahnung obs was taugt smile Englisch ist leider vor allem bei komplexeren Themen in der 3D-Grafik irgendwann unerlässlich, da werden die deutschen Quellen immer rarer bzw. sind auch gar nicht mehr vorhanden.


Es gibt 10 Gruppen von Menschen - die die das Binärsystem verstehen und die anderen.  :-)
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg ;)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Community-Hub für Videospiele: gameloop.io

Offline

 

#5 04.02.2013 07:53:14

Peter-Pascal
Member
Registriert: 26.02.2007
Beiträge: 63

Re: Freiformflächen mit DirectX

Danke,

leider ist das englische näher an einem Programm, das deutsche ist mehr theoretisch. Aber trotzdem hilfreich. Gegebenenfalls frage ich hier auch nach Übersetzungen:).

Gruß Peter

Beitrag geändert von Peter-Pascal (04.02.2013 07:54:22)


Heute ist nicht alle Tage – ich komm wieder, keine Frage

Offline

 

#6 04.02.2013 07:54:57

Peter-Pascal
Member
Registriert: 26.02.2007
Beiträge: 63

Re: Freiformflächen mit DirectX

Warum sind bei mir die Smilies nicht sichtbar? Ich habe nichts ausgeschaltet


Heute ist nicht alle Tage – ich komm wieder, keine Frage

Offline

 

#7 04.02.2013 09:25:57

Gnietschow
ProMember
Ort: Berlin
Registriert: 20.06.2007
Beiträge: 237

Re: Freiformflächen mit DirectX

Die Smileys brauchen vor und nachgestellt ein Leerzeichen smile vs:)

Beitrag geändert von Gnietschow (04.02.2013 09:26:05)


Es gibt 10 Gruppen von Menschen - die die das Binärsystem verstehen und die anderen.  :-)
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg ;)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Community-Hub für Videospiele: gameloop.io

Offline

 

Brett Fußzeile

Powered by PunBB
© Copyright 2002–2005 Rickard Andersson