• Startseite
  •  » News
  •  » [IT]iPhysics für das iPhone bzw. den iPod Touch

#1 21.12.2007 11:20:19

Christian
Webmaster
Ort: Wien
Registriert: 19.01.2005
Beiträge: 509
Web-Seite

[IT]iPhysics für das iPhone bzw. den iPod Touch

Ein kleines Spiel, welches schon fast die Anschaffung eines iPhones bzw. des iPod Touch rechtfertigt.

In dem Video sind besonders die letzen 90 Sekunden interessant: http://www.youtube.com/watch?v=uv2MKqd7-8s

Offline

 

#2 21.12.2007 15:01:15

efilnukefesin
Member
Ort: Bayreuth
Registriert: 12.04.2007
Beiträge: 50
Web-Seite

Re: [IT]iPhysics für das iPhone bzw. den iPod Touch

sieht extremst interessant aus!

allerdings hier zwei links für leute die sich kein "i"-ding leisten wollen tongue
Crayon Physics: http://www.gamedev.net/community/forums … _id=451294
Marker World: http://www.gamedev.net/community/forums … _id=474421

in diesem sinne frohe weihnachten!

Offline

 

#3 21.12.2007 15:24:18

Christian
Webmaster
Ort: Wien
Registriert: 19.01.2005
Beiträge: 509
Web-Seite

Re: [IT]iPhysics für das iPhone bzw. den iPod Touch

Die beiden Links sind natürlich auch nett, aber bei iPhysics kannst Du die Physik (bzw. die Schwerkraft) durch Bewegen des iPhones / iPods beeinflussen. Ich erinner mich noch an alte Gameboyzeiten, als ein Freund beim Super-Mario-Spielen mit dem Gameboy immer eine Sprungbewegung gemacht hat, als er Mario über Abgründe springen lassen hat. Damals hat das den Mario natürlich nicht weiter springen lassen...

Offline

 

#4 21.12.2007 17:00:43

efilnukefesin
Member
Ort: Bayreuth
Registriert: 12.04.2007
Beiträge: 50
Web-Seite

Re: [IT]iPhysics für das iPhone bzw. den iPod Touch

hmm ich stell mir grad vor wie ich meinen rechner durch die wohnung rumpel... big_smile

ja nee ganz klar, ich find des video ja auch genialst, also besser gesagt des programm dahinter! vor allem weilst ja wirklich ohne fest definiertes spielziel ewig dran rumbastelst im sandbox-modus!

was aber für mich net so klar rauskommt is die reaktionszeit der sensoren im iphone bzw ipod touch: am ende dreht er ja das gerät und hat auch so nen verankerten block, mit ner schnellen reaktionszeit wär es ja rein theorethisch möglich, durch drehen des 'idingens' den block zu schwingen. auf der anderen seite brauchts nach dem umdrehen des gerätes ja immer a gutes stück, bis die bälle nach dem neuen unten purzeln...

Offline

 

#5 22.12.2007 15:47:29

artzuk
GodlikeMember
Ort: Leipzig
Registriert: 24.01.2005
Beiträge: 1164

Re: [IT]iPhysics für das iPhone bzw. den iPod Touch

Ich finde den technischen Aspekt dahinter auch sehr nice smile


Mein kleiner .NET Blog: http://artzuk-interactive.de/

Offline

 
  • Startseite
  •  » News
  •  » [IT]iPhysics für das iPhone bzw. den iPod Touch

Brett Fußzeile

Powered by PunBB
© Copyright 2002–2005 Rickard Andersson