#1 26.09.2011 12:57:49

Peter-Pascal
Member
Registriert: 26.02.2007
Beiträge: 63

Kamera Steuerung

Sorry, ich suche einen Beitrag über Ego-Shooter-Steuerung hier im Forum. Finde ihn nicht mehr wieder. Suche schon eine Stunde. Ich möchte unterschiedlichen Kamerafahrten programmieren unter anderem auch eine durch die Maus gesteuerte Zielscheibe. So schwer kann das doch nicht sein. Aber ich wollte noch mal nachschauen, hier war irgendwo die klassische Ego-Shooter-Steuerung beschrieben.

Gruß Peter


Heute ist nicht alle Tage – ich komm wieder, keine Frage

Offline

 

#2 28.09.2011 11:41:09

Peter-Pascal
Member
Registriert: 26.02.2007
Beiträge: 63

Re: Kamera Steuerung

Gibt es das überhaupt, diese Ego-Shooter-Steuerung? Oder habe ich da irgendwie Blödsinn geschrieben und es gibt da nichts besonders.

Sehe ich es grundsätzlich so richtig, dass die jeweiligen Vectoren Eye,At,up (insbesondere Eye) von D3DXMatrixLookAtLH gefüllt werden und damit die Kamera sich bewegt, automatisch oder durch eingabe von Maus. Tastatur oder ähnlichem??


Heute ist nicht alle Tage – ich komm wieder, keine Frage

Offline

 

#3 28.09.2011 13:17:49

Gnietschow
ProMember
Ort: Berlin
Registriert: 20.06.2007
Beiträge: 237

Re: Kamera Steuerung

Genau, mit der Kameramatrix wirst du das recht schnell hinbekommen. Eine Ego-Shooter-Steuerung besteht ja aus einer Position wo man sich befindet und einer Blickrichtung. Eye ist die Position, At ist die Position+Richtung. Up ist deine Achse die nach Oben zeigt. Bewegung wird dann immer in abhängigkeit der Richtung gemacht. Also Vorwärts ist Position+Richtung und Rückwärts Position-Richtung (natürlich meist auf eine Laufebene oder Terrain beschränkt). Seitwärtsbewegungen bekommst du mit den senkrechten Vektoren über das Kreuzprodukt mit Richtung und Up. Wenn man die Maus bewegt dann verändert man die Richtung.

MfGnietschow


Es gibt 10 Gruppen von Menschen - die die das Binärsystem verstehen und die anderen.  :-)
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg ;)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Community-Hub für Videospiele: gameloop.io

Offline

 

#4 28.09.2011 16:06:02

Peter-Pascal
Member
Registriert: 26.02.2007
Beiträge: 63

Re: Kamera Steuerung

Danke Gnietschow für Deine Antwort.

Zu Up habe ich noch eine Frage, ist dieser Vektor eher als Richtungsvektor zu verstehen? Wenn ich (0,1,0) eingebe, kann ich trotzdem noch bei 20 auf der y-Achse sein.

Oft dauert es etwas bei mir, zu unterscheiden, ob es ein Positionsvektor oder Richtungsvektor ist.

Werden mit dem Kreutzprodukt zwei Richtungsvektoren zu einem neuen Richtungsvektor verrechnet? Muss eigentlich so sein, wenn ich die Antwort von Dir richtig verstanden habe. Aber warum mit Up? Ich hätte gedacht Eye und At? Denn es verändert sich doch auf was geschaut wird. Nun vieles werde ich wohl ausprobieren müssen.

Gruß Peter


Heute ist nicht alle Tage – ich komm wieder, keine Frage

Offline

 

#5 28.09.2011 17:54:53

Gnietschow
ProMember
Ort: Berlin
Registriert: 20.06.2007
Beiträge: 237

Re: Kamera Steuerung

Zitat:

Zu Up habe ich noch eine Frage, ist dieser Vektor eher als Richtungsvektor zu verstehen? Wenn ich (0,1,0) eingebe, kann ich trotzdem noch bei 20 auf der y-Achse sein.

Genau, Up ist ein Richtungsvektor.

Zitat:

Werden mit dem Kreutzprodukt zwei Richtungsvektoren zu einem neuen Richtungsvektor verrechnet?

Das Kreuzprodukt berechnet aus zwei Richtungen die Richtung die senkrecht darauf steht, also z.B. aus (1,0,0) und (0,1,0) wird (0,0,1) (Vorzeichen bin ich mir nicht sicher).

Zitat:

Ich hätte gedacht Eye und At

Eye ist eine Position und At die Zielposition. Da Position absolut sind, lässt sich immer schlecht damit rechnen, bei relativen Bewegungen (bzgl. der Richtung).

Zitat:

Nun vieles werde ich wohl ausprobieren müssen.

Das macht man eh am Anfang zu 99%, an den Werten rumspielen und schauen was passiert big_smile


Es gibt 10 Gruppen von Menschen - die die das Binärsystem verstehen und die anderen.  :-)
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg ;)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Community-Hub für Videospiele: gameloop.io

Offline

 

Brett Fußzeile

Powered by PunBB
© Copyright 2002–2005 Rickard Andersson