#1 12.12.2005 18:59:35

Christian
Webmaster
Ort: Wien
Registriert: 19.01.2005
Beiträge: 509
Web-Seite

DirectX Header

Wie wohl jeder weiss, hat Ampaze die Arbeit an seinen Delphi DirectX Headern komplett eingestellt.

JorEl hat sich aus diesem Grund an Ampaze gewandt und die Erlaubnis zur Weiterentwicklung bzw. Wartung, sowie zur Veröffentlichung der Header erhalten.

Ich freue mich Euch also mitteilen zu können, dass die DirectX Header absofort auf DelphiDev gehostet werden!

Einen grossen Dank an JorEl und auf eine gute Zusammenarbeit! ;-)

Offline

 

#2 12.12.2005 19:57:08

Coolcat
ProGuru
Ort: Aachen, NRW
Registriert: 24.01.2005
Beiträge: 2780
Web-Seite

Re: DirectX Header

Ab jetzt sinds dann also die JorEl-Header.  :mrgreen:


My software never has bugs. It just develops random features.

Offline

 

#3 12.12.2005 20:35:29

LarsMiddendorf
ProMember
Registriert: 24.01.2005
Beiträge: 103

Re: DirectX Header

Gerade eben ist das neue SDK, auch dann schon für DX10, herausgegeben worden. Das kann ja dann gleich mit eingebaut werden.

Offline

 

#4 13.12.2005 00:33:19

JorEl
ExtremeMember
Registriert: 29.01.2005
Beiträge: 894

Re: DirectX Header

Zitat:

Ab jetzt sinds dann also die JorEl-Header.

Nein, das nicht unbedingt - die bisherigen eher kleinen Korrekturen und updates rechtfertigen kein Umbenennen. Ich hab daher in den header comments lediglich vermerkt, dass ich in Zukunft der Ansprechpartner für Wünsche/Anregungen/Beschwerden/entdeckte bugs/etc. bin.  smile

Zitat:

Gerade eben ist das neue SDK, auch dann schon für DX10, herausgegeben worden. Das kann ja dann gleich mit eingebaut werden.

Der Download läuft bereits, ich werde es mir morgen mal im Detail anschauen - bisher weiss ich praktisch nichts über DX10, aber ich vermute mal, dass es in dieser Version noch eine win32 API geben wird - sollte dies der Fall sein, so werde ich die header natürlich entsprechend adaptieren bzw. komplett neue DX10 header schreiben.

JorEl


Jesus hat gesagt - selig sind die, die da Leid erfahren, denn sie sollen getröstet werden... Ford Prefect hat gesagt - es ist unheimlich wichtig, dass wir miteinander reden und einen trinken.

Offline

 

#5 13.12.2005 09:12:27

JorEl
ExtremeMember
Registriert: 29.01.2005
Beiträge: 894

Re: DirectX Header

Ich hab mir heute das neue DXSDK angeschaut und was DX10 betrifft kann ich folgendes berichten:

1) Es gibt nach wie vor die win32 API, d.h. es wird auch in absehbarer Zeit Delphi Header geben.

2) Experimentieren kann man mit den D3D10 headers zur Zeit nur mit folgender Einschränkung (aus der SDK Doku):

Zitat:

Samples and applications built with the Direct3D 10 December 2005 Technology Preview require the Windows Vista December 2005 CTP to run. The Windows Vista December 2005 CTP is available to MSDN subscribers.

Dies lässt befürchten, dass unter Umständen keine DX10 redistributables für XP erscheinen werden - ist aber nur Spekulation und relativ unwahrscheinlich. Dennoch ist es zur Zeit eben so, dass man D3D10 nur mit der letzten Vista Version verwenden kann.

3) Die Pipeline wurde radikal überarbeitet. Unter anderem gibt es jetzt eine neue Geometry Shader Stage in der (im Gegensatz zum Vertex Shader) komplette primitives als input/output dienen, d.h. die Verarbeitung ist nicht zwangsweise unabhängig.

4) Ich weiss jetzt nicht mit Sicherheit ob das wirklich eine Neuerung ist, aber wenn ich mich richtig erinnere ist es via HLSL und DX9c zur Zeit nicht möglich: Der Shader Core unterstützt nun Bit-Operatoren wie logical not, shift left, shift right, and, or, xor, etc. Das mag auf den ersten Blick zwar nicht so wichtig erscheinen, aber wenn ich da an meine Diplomarbeit denke... da bieten sich wirklich fantastische neue Wege an gewisse Dinge in Hardware zu realisieren - und es gibt sicher weitaus mehr Anwendungsgebiete als nur das.   big_smile

Gibt natürlich noch weitaus mehr Neuerungen, unter anderem auch depth- und stencil buffer readbacks, aber das wesentliche habe ich hier mal zusammengefasst.

JorEl


Jesus hat gesagt - selig sind die, die da Leid erfahren, denn sie sollen getröstet werden... Ford Prefect hat gesagt - es ist unheimlich wichtig, dass wir miteinander reden und einen trinken.

Offline

 

#6 13.12.2005 15:33:16

artzuk
GodlikeMember
Ort: Leipzig
Registriert: 24.01.2005
Beiträge: 1164

Re: DirectX Header

Irgendwie klingt das geil - und irgendwie klingt das geiler, als bei den anderen neuen SDK-Versionen.
Eigentlich hat ich nie wirklich was gegen mein 56K Modem, aber jetzt könnt ich mit 'n Hammer drauf kloppen  :doof:

ups - ich glaub ich schweif gerade vom Hauptthema ab. Meine Verwirrtheit (und Wut) liegt wohl an dieser absolut komischen Woche  big_smile


Mein kleiner .NET Blog: http://artzuk-interactive.de/

Offline

 

#7 13.12.2005 15:37:40

Coolcat
ProGuru
Ort: Aachen, NRW
Registriert: 24.01.2005
Beiträge: 2780
Web-Seite

Re: DirectX Header

Zitat:

Dennoch ist es zur Zeit eben so, dass man D3D10 nur mit der letzten Vista Version verwenden kann.

Wenn das so bleibt, werde ich wohl komplett zu OpenGL/Linux umsteigen... Vista werde ich mir nicht installieren sofern ich nicht umbedingt muss...(brauch Windows sowieso kaum noch...)

Coolcat


My software never has bugs. It just develops random features.

Offline

 

#8 13.12.2005 15:56:25

LarsMiddendorf
ProMember
Registriert: 24.01.2005
Beiträge: 103

Re: DirectX Header

Nur gut dass man unter Linux so tolle OpenGL Treiber (ATI!,GLSL) und so gute IDE's wie Visual Studio hat. Microsoft dagegen stellt immer schon früh die neuste Technik zur Verfügung.

Offline

 

#9 13.12.2005 16:00:28

Coolcat
ProGuru
Ort: Aachen, NRW
Registriert: 24.01.2005
Beiträge: 2780
Web-Seite

Re: DirectX Header

Ok, das Treiber Problem is ja bekannt. Aber auf eine IDE wie VS kann ich verzichten, geht mir mehr auf die Nerven, als das sie mir hilft...=> schreibe die EWAIN.e-Engine eigentlich nur in KWrite bzw. Notepad2 und Konsole....reicht vollkommen, kann ich viel schneller mit arbeiten...

Coolcat


My software never has bugs. It just develops random features.

Offline

 

#10 13.12.2005 18:52:29

Neo
Member
Ort: Erfurt/Thüringen
Registriert: 31.01.2005
Beiträge: 78
Web-Seite

Re: DirectX Header

Kleine Frage um hier mal einen Sturm der Entrüstung zu entfesseln smile

Was spricht denn gegen die Clootie Header das jetzt noch die alten Ampaze wieder rausgekramt werden?

Neo

Offline

 

#11 13.12.2005 19:02:51

JorEl
ExtremeMember
Registriert: 29.01.2005
Beiträge: 894

Re: DirectX Header

Zitat:

Was spricht denn gegen die Clootie Header das jetzt noch die alten Ampaze wieder rausgekramt werden?

Also Entrüstung gibts wegen einer Frage hoffentlich nicht gleich  smile
Möglicherweise geht es ja nur mir so, aber ich für meinen Teil kann mich mit den Clootie headern einfach nicht anfreunden - und ich habs immerhin 2x versucht. D.h. natürlich auch, dass ich so oder so nicht um das updaten der alten header auf DX10 herumgekommen wäre - und da es keinen plausiblen Grund gibt das der community vorzuenthalten habe ich mir gedacht, wieso sollte ich sie nicht auch anderen zur Verfügung stellen?
So, thats it. Ich hab keine Ahnung ob es wirklich Bedarf an der Adaption gibt bzw. wie gross dieser ist - aber das spielt auch keine Rolle, denn gemacht wird es auf jeden Fall.  smile

JorEl


Jesus hat gesagt - selig sind die, die da Leid erfahren, denn sie sollen getröstet werden... Ford Prefect hat gesagt - es ist unheimlich wichtig, dass wir miteinander reden und einen trinken.

Offline

 

#12 13.12.2005 19:32:22

Christian
Webmaster
Ort: Wien
Registriert: 19.01.2005
Beiträge: 509
Web-Seite

Re: DirectX Header

Nachdem die Header nach nur einem Tag schon 15 mal runtergeladen worden sind, scheint es zumindest ein paar Leute zu geben, die Interesse an der Adaption haben. ;-)

Offline

 

#13 13.12.2005 20:06:00

JorEl
ExtremeMember
Registriert: 29.01.2005
Beiträge: 894

Re: DirectX Header

Darauf hatte ich noch garnicht geachtet. Das ist ja garnicht mal so schlecht - 15x... es seidenn jeamnd in der community ladet sie vor jedem compilieren mal runter  big_smile

Naja, ich freu mich auf jeden Fall wenn sie verwendet werden. Je mehr Leute sie benutzen, desto besser wird natürlich auch die Qualität weil einfach mehr bugs gefunden werden - und bitte scheut euch nicht mich auf bugs oder den Verdacht auf solche in irgendeiner Form hinzuweisen.  smile


Jesus hat gesagt - selig sind die, die da Leid erfahren, denn sie sollen getröstet werden... Ford Prefect hat gesagt - es ist unheimlich wichtig, dass wir miteinander reden und einen trinken.

Offline

 

#14 13.12.2005 20:39:17

JorEl
ExtremeMember
Registriert: 29.01.2005
Beiträge: 894

Re: DirectX Header

Zitat:

Irgendwie klingt das geil - und irgendwie klingt das geiler, als bei den anderen neuen SDK-Versionen.

Ist es auch  big_smile
Wirklich ein gutes Gefühl wenn man die erste D3D10 Doku aufmacht und Funktionen wie D3DX10CreateEffect und dergleichen findet. Ich hab wirklich noch nie mit einer solchen Begeisterung auf eine neue DX Version gewartet.

Zitat:

Wenn das so bleibt, werde ich wohl komplett zu OpenGL/Linux umsteigen... Vista werde ich mir nicht installieren sofern ich nicht umbedingt muss...(brauch Windows sowieso kaum noch...)

Was spricht gegen Vista? Von dem ganzen DRM Zeug über das es ja Unmengen an Gerüchten gab ist nicht wirklich viel übrig geblieben - und als Informatiker kann man es sich realistisch gesehen nicht wirklich leisten der Zukunft den Rücken zu kehren - und Vista ist nun mal die Zukunft, daran führt kein Weg vorbei. Linux ist für den Desktop Bereich einfach noch sehr weit hinterher und es ist nicht anzunehmen, dass es in den nächsten Jahren zum dominierenden OS aufsteigen wird.

Was OpenGL betrifft - du würdest wirklich von DirectX auf OpenGL wechseln? Also ich hab mit beidem zu tun und ich würden DirectX wirklich jederzeit den Vorzug geben, OpenGL ist einfach eine hässliche API meiner Meinung nach - und nein, ich will hier ganz bestimmt keinen flamewar auslösen - jeder hat nun mal seine Meinung und mir gefällt das Teil einfach nicht.

Zitat:

schreibe die EWAIN.e-Engine eigentlich nur in KWrite bzw. Notepad2 und Konsole

Nur so aus Neugier... wie kannst du damit schneller sein als mit einer vernünfigen IDE? Wenn ich in Visual Studio (in Kombination mit dem visual assist) einen Tippfehler mache wird das sofort unterwellt - fürs compilieren reicht es aus einen einzelnen hotkey zu wechseln... irgendwie schwer vorzustellen was an notepad/Konsole besser/schneller sein soll.
Ich weiss noch, dass ich es in den unteren Semestern gehasst hab ohne IDE zu programmieren - und da waren die Aufgabenstellungen denkbar simpel. Bei komplexen Projekten muss es doch die Hölle sein ohne IDE zu arbeiten... meine engine beispielsweise besteht zur Zeit aus 143 .pas files - wenn ich da nicht mit der Maus auf Typen/Klassen/whatever klicken kann und das Teil dann sofort ins richtige file an die richtige Position springt brauche ich vermutlich die fünffache Zeit um weiter zu kommen. smile

JorEl


Jesus hat gesagt - selig sind die, die da Leid erfahren, denn sie sollen getröstet werden... Ford Prefect hat gesagt - es ist unheimlich wichtig, dass wir miteinander reden und einen trinken.

Offline

 

#15 13.12.2005 21:15:43

Coolcat
ProGuru
Ort: Aachen, NRW
Registriert: 24.01.2005
Beiträge: 2780
Web-Seite

Re: DirectX Header

Zitat:

Nur so aus Neugier... wie kannst du damit schneller sein als mit einer vernünfigen IDE?

Naja, viel Zeit geht einfach dadurch verloren, dass man sich mit sinnlosen Funktionen der IDE herumschlagen muss. Außerdem ist VisualStudio echt lahm! Viel Krims druherum der nur den Blick auf den Code versperrt. Ok, gegen z.B. Eclispe ist es natürlich echt schnell...wink
Ein kleiner Editor hat wirklich nur das was man zum Coden braucht, mehr nicht. Syntax-Highlighter, Klammer-Highlighter (den hat VS soweit ich weiß nichtmal!), dass reicht schon...kenne überings auch ne Menge Freaks die sogar ohne das arbeiten, ich bin da also noch harmlos...die arbeiten dann mit VIM oder so.

Zitat:

Tippfehler wird sofort unterwellt.

Solche Funktionen nerven mich, da teilweise auch richtige Sachen unterstrichen werden.  (z.B. ne Variable die noch nicht deklariert is) Tippfehler mache ich kaum. Und wenn, finde ich sie normalerweise sofort wenn ich compiliere.

Zitat:

fürs compilieren reicht es aus einen einzelnen hotkey zu wechseln

In die Konsole wecheln (Alt+Tab), Pfeil-nach-oben, Enter. Gut unter Windows gibts natürlich keine makefiles, dass macht das ganze viel komplizierter...

Naja, das ganze ist natürlich geschmacks sache. Für große Projekt sehe ich den Sinn einer IDE durchaus ein. Aber mir reicht auch nen einfacher Editor....

Coolcat


My software never has bugs. It just develops random features.

Offline

 

#16 13.12.2005 21:19:24

LarsMiddendorf
ProMember
Registriert: 24.01.2005
Beiträge: 103

Re: DirectX Header

Wie debugst du denn dein Programm? Nur mit Konsolen/Log Ausgabe? Geht natürlich, aber im Gegensatz zu Edit&Continue (während des Debuggens Code editieren) aus dem VS doch ein wenig unpraktisch.

Offline

 

#17 13.12.2005 21:19:50

Coolcat
ProGuru
Ort: Aachen, NRW
Registriert: 24.01.2005
Beiträge: 2780
Web-Seite

Re: DirectX Header

Achso:

Zitat:

Was spricht gegen Vista?

Absolut behämmerte Systemanforderungen für ein Betriebssystem? Hab ihr mal Windows 3.11 auf nem 486er gesehen? Läuft vollkommen flüssing und man kann super damit arbeiten. Natürlich kommen in den neuen Windowsversionen viele Geräte/Treiber usw. hinzu die logischerweise einwenig Ressourcen brauchen, aber für ein Fenstersystem braucht man keine Grafikkarte mit 256 MB und nen DualCore-CPU....
....nicht das Linux jetzt keine Resourcen fressen würde, aber nicht SO viel....

Coolcat


My software never has bugs. It just develops random features.

Offline

 

#18 13.12.2005 21:25:07

Coolcat
ProGuru
Ort: Aachen, NRW
Registriert: 24.01.2005
Beiträge: 2780
Web-Seite

Re: DirectX Header

Zitat:

Wie debugst du denn dein Programm?

std::cout << "bla";
Reicht mir völlig.  :mrgreen:
Wie willst du auch ein Programm das mit 100fps läuft  (vernünfitg) debuggen? Normalerweise tritt bei den Fehlern die ich so baue der eigentliche Fehler immer schon ein paar 100 Frames vor dem eigentlichen Fehler auf. (z.B. irgendwas nummerisches oder so..) Das findest du sowieso nur mit der Standardausgabe.

Coolcat


My software never has bugs. It just develops random features.

Offline

 

Brett Fußzeile

Powered by PunBB
© Copyright 2002–2005 Rickard Andersson